Psychologie, Ökonomik, Ethik  – in der IW Akademie bringen Professoren aus allen drei Fachrichtungen ihre Lehr- und Forschungskompetenz ein. Was bedeutet werteorientiertes und integres Wirtschaften? Wie lassen sich gesellschaftliche Verantwortung und ökonomische Interessen vereinbaren? Aus der interdisziplinären Zusammenarbeit entstehen innovative Studien- und Seminarangebote sowie zukunftsweisende Forschungsprojekte.



Ihre Ansprechpartner

Research und Studiengangsmanagement

Julia Wildner

Julia Wildner, M.A.

Tel: 0221 4981-818

E-Mail schreiben

Seminarmanagement

Anna-Carina Tschörner

Anna-Carina Tschörner

Tel: 0221 4981-785

E-Mail schreiben

Interdisziplinäre Forschung & Lehre

Prof. Dr. Dominik H. Enste

Prof. Dr. Dominik H. Enste

Tel: 0221 4981-730

E-Mail schreiben


Stimmen zur IW Akademie


Kurzberichte Wirtschaft und Ethik

Kurzberichte Wirtschaft und Ethik

Verhaltensökonomische Untersuchungen zu den Vor- und Nachteilen von Mitarbeiterbewertungsmechanismen zeigen, dass Favorisierung und Fairnessbedenken...

Weiterlesen
Kurzberichte Wirtschaft und Ethik

Einer aktuellen Studie von UN Global Compact und Accenture (2016) zufolge sind für etwa 50 Prozent aller Unternehmenschefs Unternehmen die wichtigsten...

Weiterlesen

News der IW Akademie

IW Akademie erstellt von Prof. Dr. Dominik Enste

Lesen Sie hier den Beitrag von Prof. Dr. Dominik Enste in der Zeitschrift "Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt".

Weiterlesen
IW Akademie

Das bedingungslose Grundeinkommen wird im In- und Ausland viel diskutiert. Die Meinungen, ob es unsere Gesellschaft voranbringt und wie man es...

Weiterlesen

Videos

Sehen Sie hier weitere Videos der IW Akademie.


Dozenten der Akademie


Gründe für ein Masterstudium an der IW Akademie

  • 3+1: Kompaktes Studium in drei Semestern plus ein Semester für die Masterarbeit.
  • Einzigartiger Mix der Disziplinen Psychologie, Ökonomik & Ethik.
  • Renommierte Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft.
  • Anwendung neuester Forschungserkenntnisse auf die berufliche Praxis.
  • Umfassende und individuelle Betreuung der Teilnehmer.
  • Individuelles Lernen und gemeinsames Erarbeiten von Inhalten in kleinen Gruppen bis zu max. 25 Teilnehmern.
jetzt informieren!