Erfahrungsbericht der sdw:

Stiftung der deutschen Wirtschaft

„Das Seminar „Werteorientiertes Wirtschaften“ der IW Akademie ist unser Premiumangebot für Stipendiatinnen und Stipendiaten und ist immer schnell ausgebucht. Die Reflexion über moralische Konflikte aus ökonomischer, psychologischer und ethischer Perspektive stößt auf breites Interesse und bereitet optimal auf die täglichen Herausforderungen als künftige Führungskraft vor.“

Dr. Michael Baer, Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Erfahrungsberichte der Gastreferenten:


"Der Austausch mit den sdw-Stipendiatinnen und Stipendiaten war eine echte Bereicherung. Die Fragen und Diskussionsbeiträge waren treffsicher und erfrischend kritisch. Besser geht es nicht, als wenn aus einem Vortrag ein gemeinsamer kritischer Diskurs wird."

Prof. Dr. Johannes Hirata, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Osnabrück


"Gemeinsam mit Prof. Dr. Enste diskutierte ich auf dem Podium der sdw-IW-Akademie über die Idee der Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland. Sowohl in der offenen Diskussionsrunde als auch beim Essen und informellen Abendprogramm wurde begeistert reflektiert und nachgefragt - eine tolle Veranstaltung."


Ina Rüber, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung


"Anlässlich der Seminarveranstaltung für IW-Stipendiaten "Soziale Marktwirtschaft" durfte ich das Thema "Leadership-Vielfalt-Inklusion" mit den Studenten diskutieren. Eine lebhafte Veranstaltung, in der die Stipendiaten eigene Ideen zu "Diversity Management und Inklusion" entwickelten. Für mich als Dozenten ein ausgezeichneter Kurs, der für Studenten und Dozenten inspirierend wirkte."

Volker Potthoff, Of Counsel bei der Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle